Unsere Umweltverantwortung

Das Unternehmen

HOLIDAY HEIMTEX ist seit 1983 als Importeur und Großhändler von Heimtextilien tätig. Von dieser Erfahrung profitieren in erster Linie unsere Kunden, denn Heimtextilien sind ein anspruchsvolles Segment für den Handel. Aktuelle Trends, kurzfristige Aktionen und mehrere Saisons im Jahresverlauf erfordern eine hohe Kompetenz bei der Führung dieser Warenkategorie. Insbesondere die harmonische Abstimmung der einzelnen Produktgruppen Bettwaren, Bettwäsche und Spannbettlaken stellen eine große Herausforderung dar.

Immer auf der Höhe der aktuellen Entwicklungen der Märkte zu sein, das richtige Gespür für Design und
Farbtrends zu haben, sowie die Fähigkeit, stets auf individuelle Bedürfnisse einzugehen, sind deshalb einige der Zutaten aus denen wir für unsere Kunden permanent Produkte und Sortimente mit hohen Abverkaufs-Quoten entwickeln.
Umweltverantwortung
 

Darüber hinaus verfügen wir über langjährig bewährte und sehr leistungsfähige Lieferbeziehungen zu unseren Produzenten in Asien und können damit höchste Qualität und Liefertreue garantieren. Die Wahrung von Qualitäts-, Sozial- und Umweltstandards in der Produktion haben wir als feste Bestandteile im Pflichtenheft für unsere Produktions-Partner verankert.

Beschreibung der Organisation

HOLIDAY HEIMTEX lässt überwiegend in Fernost Heimtextilien nach Kundenwunsch fertigen. Darüber hinaus versuchen wir durch eigene Produkt- und Designentwicklungen neue Impulse für den Handel zu setzten. Die Produkte bestehen zum überwiegenden Teil aus Baumwolle, Polyesterfasern und Mischungen aus beidem. Unser Auftrag ist die Betreuung der Produktion von der Konzeption bis zur Auslieferung der Ware an den POS des Kunden. Die Ware wird in eigenem Namen und auf eigene Rechnung in den Geltungsbereich der Europäischen Union importiert. Das Verkehrsmittel der Wahl ist hierfür in der Regel die Containerseefracht. Der Weitertransport erfolgt vom Eingangshafen mittels LKW. Um unnötige LKW Fahrten zu vermeiden, arbeiten wir seit vielen Jahren mit Logistikpartnern in Hamburg die die Ware direkt vom Hafen an unsere Kunden distribuieren sofern dies möglich und sinnvoll ist. HOLIDAY HEIMTEX betreibt am Standort 77960 Seelbach zwei Lagerstandorte in denen die eingehende Ware eingelagert, für unsere Kunden kommissioniert und an diese versendet wird. Zu unseren Kunden zählen Einzelhandelsketten, Möbeldiscounter, der Fachhandel sowie Versender, Fernsehsender und Online-Händler. Die Ware wird an diese in aller Regel per Spedition oder per
Paketdienst geliefert.

Umweltpolitik

HOLIDAY HEIMTEX ist sich seiner Verantwortung gegenüber der Umwelt und nachfolgenden Generationen bewusst. Nachhaltiges und ressourcenschonendes Wirtschaften ist für uns deshalb ein langfristiger Erfolgsfaktor. Als Handelsunternehmen sind wir sehr stark abhängig von den Vorgaben unserer Kunden und bewegen uns in einem Marktumfeld das einem extremen Preisdruck unterworfen ist. Jedoch auch unter diesen Einschränkungen ist es uns möglich unseren Beitrag zum Schutz der Umwelt bei zu tragen. Es geht in unserem Handeln darum die richtige Balance zwischen Mensch, Umwelt und Unternehmensinteressen zu schaffen.

Problem- und Handlungsfelder (Schlüsselbereiche)

In Bezug auf den Umweltschutz haben wir in unserem Unternehmen die folgenden Problem- und möglichen Handlungsfelder identifiziert.

1.1. Ressourcenverbrauch unserer Produkte (Primärprodukt)

  • Wie lässt sich der Ressourcenverbrauch durch unsere Produkte verbessern, sprich reduzieren?
    Insbesondere Baumwolle und Polyester.
  • Wie lassen sich gegebenenfalls eingesetzte Rohstoffe durch umweltneutralere und nachhaltigere Varianten substituieren?
    Hier z.B. Umstieg auf Bio-Baumwolle oder Recyclingpolyester

1.2. Ressourcenverbrauch durch Verpackungsmaterial (Sekundärprodukt)

  • Wie lässt sich Verpackungsmüll beim Vertrieb unserer Produkte reduzieren?
  • Wie kann schädlicher Verpackungsmüll durch umweltfreundlichere Varianten substituiert werden?

1.3. Energieverbrauch im Transportwesen

  • Wie lässt sich der Energieverbrauch in unserer Logistikkette reduzieren bzw. optimieren?
  • Wie können unnötige Transportwege vermieden werden?
  • Welche Alternativen gibt es zu den zurzeit genutzten Transportwegen und Lieferketten?

1.4. Energieverbrauch an eigenen Standorten

  • Wie kann Heizenergie reduziert und/oder durch nachhaltigere Energiequellen ersetzt werden?
  • Wie kann der Verbrauch an elektrischer Energie reduziert, optimiert und/oder durch nachhaltigere Energiequellen ersetzt werden?

1.5. Förderung von Umweltmaßnahmen bei unseren Lieferanten in Fernost

Als reines Handelsunternehmen sind wir selbst in einem verhältnismäßig „sauberen“ Bereich der Wertschöpfungskette tätig. Dies entbindet uns jedoch nicht von unserer gesamtgesellschaftlichen Verantwortung im Hinblick auf die Produktion der von uns vertriebenen Produkte. Wir haben es uns daher zum Ziel gesetzt, umweltverträgliche Produktionsverfahren bei unseren Vorlieferanten in Asien zu fördern, zu unterstützen und auch gezielt darauf hin zu wirken. Wo machbar werden Lieferanten mit
zertifizierten Umweltstandards wie „Made in Green“, „SteP“ und ähnliche bei der Auftragsvergabe bevorzugt behandelt.

Maßnahmen seit 2018 (Fortschreibung)


1.1. Ressourcenverbrauch unserer Produkte (Primärprodukt)

 
 

05/2020

Umstellung wichtiger Artikel der Bettwaren Serie OptiDream von „Virgin Polyester“ auf Recycling Polyester. Basierend auf den Verkaufszahlen von 2019 werden durch diese Maßnahme ca. 44.200 kg frisch produzierte Polyesterfaser durch Recyclingpolyester ersetzt, und das jedes Jahr.

 

07/2020

In einer ersten Maßnahme auf dem Gebiet der Bio-Baumwolle werden Spannbetttuch Serien für ausgewählte Kunden in 100% organic (GOTS) produziert. HOLIDAY HEIMTEX unterzieht sich hierfür einer eigenen GOTS-Zertifizierung.
 

1.2. Ressourcenverbrauch durch Verpackungsmaterial (Sekundärprodukt)

 
 

Permanent

Dauerhafte Erfassung und regelmäßige Überprüfung des Einsatzes an Verpackungsmittel. Versuch, diese in Absprache mit den Kunden und Lieferanten auf das wirklich Nötige zu reduzieren.
 

05/2020

Pilotprojekt Umstellung der Verpackungsmaße bei der Spannbettlaken Serie Mikrofaser Jersey „HighClass“: durch das reduzierte Packmaß (sogenanntes Cigarett-Packing) konnte der anfallende Verpackungsmüll um ca. 50% bei dieser Serie reduziert werden.
Das Pilotprojekt dient dazu, zu überprüfen, ob diese Art der Verpackung von unseren Kunden angenommen wird. Sofern dies der Fall ist, können in den nächsten Monaten/Jahren mehr und mehr Serien/Artikel auf diese Art der Verpackung umgestellt werden.
 

1.3. Energieverbrauch im Transportwesen

 
 

Permanent

Wo immer möglich sollen unnötige Transportwege eingespart werden. Wo „wegetechnisch“ sinnvoll, erfolgt eine Auslieferung an unsere Kunden direkt über den Logistikpartner in Hamburg. Im Import sind Luftfrachten immer nur Ultima Ratio. Heute werden nicht einmal mehr 0,3% unserer Waren über diesen Weg importiert.
 

1.4. Energieverbrauch an eigenen Standorten

 
 

01/2018

Am Standort Eisenbahnstraße wird der komplette Kommissionier-Bereich auf moderne und intelligente (KNX gesteuerte) LED Beleuchtung umgestellt. Die Beleuchtung schaltet komplett selbsttätig und steuert die Helligkeit entsprechend den tageszeitbedingten Lichtverhältnissen.

 

11/2018

Sanierung der Verwaltung am Standort Eisenbahnstraße. Im Zuge der Komplettsanierung des Verwaltungssitzes in der Eisenbahnstraße wurden insbesondere auch Umweltaspekte berücksichtigt. Z.B. Neue Dämmung des Dachs, Austausch der Fenster, aktive Raumbelüftung statt energieintensiver Klimatechnik. Auch hier wurde die komplette Beleuchtung auf eine intelligente (KNX gesteuerte) LED Beleuchtung umgestellt.

 

1.5. Förderung von Umweltmaßnahmen bei unseren Lieferanten in Fernost

 
 

Permanent

Wir fördern und fordern von unseren Lieferanten permanent an der Verbesserung Ihrer Produktionsstandards zu arbeiten. Wir überzeugen uns selbst regelmäßig vor Ort in den Fabrikationen vom Fortschritt der Verbesserungen. Bestrebungen unserer Lieferanten Ihre Produktion umweltfreundlicher zu gestalten und dies durch entsprechende Zertifizierungen zu belegen, werden von uns durch entsprechende Eingeständnisse bei den Einkaufspreisen honoriert.

 

Kathrin und Heiko Wagner

Wir verpflichten uns, diese Erklärung zu unserer Umweltverantwortung regelmäßig zu überprüfen, zu optimieren und fortzuschreiben.

Seelbach, den 01.06.2020

Unterschrift Heiko Wagner

Geschäftsleitung

Unterschrift Kathrin Wagner

Prokuristin

 
 

Webshop

Katalog

Verschlüsselter Briefkasten

HOLIDAY HEIMTEX
Eisenbahnstr. 20
77960 Seelbach / Germany

+49 (0) 78 23 / 9 61 04 - 0
+49 (0) 78 23 / 9 61 04 - 19
nfhldy-hmtxd

© 2019 HOLIDAY HEIMTEX